+49 441 94986-0

Informationen zu einer Prüfung

Schwermetalle / Metalle

Elemente gemäß Verpackungsrichtlinie 94/62/EG (Blei, Cadmium, Chrom gesamt, Quecksilber), gemäß DIN EN 71-3 (Sicherheit von Spielzeug - Teil 3: Migration bestimmter Elemente), EDQM Veröffentlichung: Metals and alloys in food contact materials oder Metalle nach Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 10/2011

Prüfmethodengruppe:Spezifische Migration (SML)/ NIAS- Screening/ Einzelstoffanalysen
Normen:Hausmethode;DIN EN 71-3;EDQM Publication Metals and alloys used in food contact materials (1st Edition - 2013);Multimethode in Anlehnung an DIN EN ISO 17294-2
Erforderliche Probenmenge:10 g

Standardprüfungen

Metalle gemäß Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 10/2011
Barium, Kobalt, Kupfer, Eisen, Lithium, Mangan, Zink, Aluminium und Nickel


Schwermetallanalyse, Elemente gemäß Verpackungsrichtlinie 94/62/EG
Blei, Cadmium, Chrom, Quecksilber


Schwermetallanalyse, Multimethode in Anlehnung an DIN EN ISO 17294-2


Schwermetalle nach DIN EN 71-3
Migration der Elemente Aluminium, Antimon, Arsen, Barium, Bor, Cadmium, Chrom(III), Chrom(VI), Cobalt, Kupfer, Blei, Mangan, Quecksilber, Nickel, Selen, Strontium, Zinn und Zink aus Spielzeugmaterialien und Spielzeugteilen


Schwermetalle nach EDQM Veröffentlichung: Metals and alloys in food contact materials (1. Ausgabe 2013)
Überprüfung der Spezifischen Grenzwerte (SRL - Specific release limits) für Metalle und Legierungsbestandteile (Elemente: Al, Sb, Cr, Co, Cu, Fe, Mg, Mn, Mo, Ni, Ag, Sn, Ti, V, Zn) sowie Metalle als Kontaminaten und Verunreinigungen (Elemente: As, Ba, Be, Cd, Pb, Li, Hg, Tl)




Zurück zur Übersicht der Prüfmethode Spezifische Migration (SML)/ NIAS- Screening/ Einzelstoffanalysen