+49 441 94986-0

Informationen zu einer Prüfung

Knitterfestigkeit von Druckfarben oder Lacken- trocken oder nach Wasserlagerung

Die Prüfung kann an Bedruckungen, Lackierungen auf flexiblen Substraten wie Folien oder Papier durchgeführt werden. Neben einer Prüfung nach Wasserlagerung ist natürlich auch die Prüfung nach Lagerung in Füllgütern oder z.B. nach UV- Bestrahlung oder mechanischer Beanspruchung möglich.

Prüfmethodengruppe:Mechanische/ technologische Eigenschaften
Normen:PV 03/ PV 03.1 SunChemical- Hartmann Druckfarben
Erforderliche Probenmenge:Muster über gesamte Materialbreite, Länge min: 5 Rapporte

Standardprüfungen

Knitterfestigkeit nach Vorbehandlung, z.B. feucht
Prüfung der Probe, nach Lagerung in Wasser, Füllgut etc. unter vereinbarter Temperatur über eine festgelegte Zeit.


Knitterfestigkeit trocken
Prüfung der Probe, wie erhalten.




Zurück zur Übersicht der Prüfmethode Mechanische/ technologische Eigenschaften

Prüfungen suchen


Ihr Ansprechpartner

Matthias Bösel +49 441 94986-11
matthias.boesel@innoform.de

Alphabetische Liste