+49 441 94986-0

Informationen zu einer Prüfung

Entstapelbarkeit von Bechern (Hohlkörpern)

Entstapelbarkeitstest durch Prüfung des Widerstandes genesteter Becher gegen Ineinanderstauchen bei konstanter Belastung Fmax, Anzahl ineinander gestauchter Becher.

Prüfmethodengruppe:Mechanische/ technologische Eigenschaften
Normen:OFI V 2 Methode A
Erforderliche Probenmenge:min 120 Stück (6 Stapel á 20 Stück inkl. Vorversuch)



Zurück zur Übersicht der Prüfmethode Mechanische/ technologische Eigenschaften

Prüfungen suchen


Ihr Ansprechpartner

Matthias Bösel +49 441 94986-11
matthias.boesel@innoform.de

Alphabetische Liste