+49 441 94986-0

Informationen zu einer Prüfung

Abrieb/ Scheuertest von Bedruckungen nach Dr. Ruf

Bestimmung der Scheuerfestigkeit von Druckfarben, Lacken, etc. Die Prüfung kann trocken (wie erhalten), feucht (nach Lagerung in Wasser) oder nach Lagerung in flüssigen Medien/ Füllgütern bzw. nach sonstigen Vorbehandlungen (Sterilisation, UV- Bestrahlung) erfolgen.

Prüfmethodengruppe:Mechanische/ technologische Eigenschaften
Normen:Sun Chemical- Hartmann PV 04
Erforderliche Probenmenge:Muster über gesamte Materialbreite, Länge min: 10 Rapporte

Standardprüfungen

Abrieb/ Scheuertest nach Dr. Ruf nach Vorbehandlung, z.B. feucht
Prüfung der Probe, nach Lagerung in Wasser, Füllgut etc. unter vereinbarter Temperatur über eine festgelegte Zeit.


Abrieb/ Scheuertest nach Dr. Ruf, trocken
Prüfung der Probe, wie erhalten.




Zurück zur Übersicht der Prüfmethode Mechanische/ technologische Eigenschaften

Prüfungen suchen


Ihr Ansprechpartner

Matthias Bösel +49 441 94986-11
matthias.boesel@innoform.de

Alphabetische Liste