+49 441 94986-0

Informationen zu einer Prüfung

Infrarot (IR)-Spektroskopie

Identifizierung von Materialien, Kontaminationen, Additive, Lacken, Klebstoffen etc. mit verschiedenen Aufnahmetechniken je nach Probe und Aufgabenstellung

Prüfmethodengruppe:Materialcharakterisierung
Normen:Hausmethode;EN 13206 (IR-Wirkungsgrad)
Erforderliche Probenmenge:10 cm²

Standardprüfungen

FTIR-Spektroskopie (ATR Oberflächenuntersuchung)


FTIR-Spektroskopie (Mikroskop)


FTIR-Spektroskpie (Durchlicht)




Zurück zur Übersicht der Prüfmethode Materialcharakterisierung