+49 441 94986-0

Informationen zu einer Prüfung

Beilsteinprobe

Die Beilsteinprobe wird zum qualitativen Schnellnachweis von Halogenen, üblicherweise dem Chloranteil (Cl) aus PVC oder PVDC- basierten Polymeren, herangezogen. Zur Verifizierung messen wir in der Regel ein Infrarotspektrum des zu bewertenden Materials bzw. der Materiallage.

Prüfmethodengruppe:Materialcharakterisierung
Normen:Hausmethode
Erforderliche Probenmenge:DIN A4



Zurück zur Übersicht der Prüfmethode Materialcharakterisierung